Informationen zu psychotherapeutischen Behandlungen

Therapie mit Kostenzuschuss

Sie können den/die PsychotherapeutIn Ihrer Wahl persönlich kontaktieren und mit Ihm / Ihr einen Termin vereinbaren. Das Honorar wird mit Ihrem/r TherapeutIn vereinbart und beträgt in der Regel je nach Setting zwischen € 80,- und € 150,- pro Therapieeinheit gemäß der Richtlinien des Österreichischen Bundesverbandes.

Sie /Er wird auf Wunsch für Sie einen Antrag bei der Krankenkasse ausstellen, den Sie bei ihrer Krankenkasse einreichen können, um einen Krankenkassenzuschuss zu bekommen. Für den Krankenkassenzuschuss benötigen Sie zusätzlich noch von Ihrem praktischen Arzt eine Bestätigung, dass keine organische Krankheit vorliegt, die Ihr psychisches Leiden verursacht, als auch die Honorarnote (Original) mit Zahlungsnachweis. 

Kostenzuschuss für Psychotherapie:

alle Gebietskrankenkassen - Euro 28,-/Std.
BVA - Euro 40,-/Std.
KFA - Euro 50,-/Std. bzw. teilweise volle Kostenübernahme
SVB - Euro 50,-/Std.