Main area

.

Buchempfehlungen

Jeden Monat finden Sie hier meine Buchempfehlung.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Lob der Vernunftehe von Arnold Retzer

Viele der Erfolgsrezepte, die Ratgeber und Magazine uns für das Gelingen unserer Beziehungen mit auf den Weg geben, lasten schwer auf uns. Wofür die Ehe alles herhalten soll: Dauerhafte Liebe, aufregenden Sex bis ins hohe Alter, absolute Gleichberechtigung, Selbstverwirklichung – und natürlich das ganz individuelle große Glück, von dem wir alle träumen. Der renommierte Psychologe und Paartherapeut A. Retzer räumt in provokanten Thesen mit liebgewordenen Vorstellungen auf und liefert viele Fallbeispiele aus der Praxis.


Sprache ohne Worte von Peter A. Levine

Trauma ist weder eine Krankheit noch eine Störung betont Peter. A. Levine in seinem international gepriesenen Buch. Vielmehr handelt es sich dabei um eine Verletzung, verursacht durch lähmende Furcht und Gefühle von Hilflosigkeit und Verlust. Traumatische Reaktionen sind Teil eines hochintelligenten psychosomatischen Selbstschutzsystems.


Mängelexemplar von Sarah Kuttner

Karo ist klug, liebenswert und unnahbar und fällt vollkommen unerwartet in einen Abgrund. Als auch die cleversten Selbsttäuschungen nicht mehr helfen, tritt sie verzweifelt und mit wütendem Humor ihrer Depression entgegen. Eine ungemein klarsichtige Innenschau einer jungen Frau in unserer Zeit.


Schräglage, die Sehnsucht nach Zufriedenheit von Gerti Senger und Walter Hoffmann

Zunehmende Unzufriedenheit und seelische Erkrankungen bringen unser Leben in eine Schräglage: Beziehungen leiden, wir sind unglücklich mit unseren Lebensbedingungen und am Arbeitsplatz herrschen Druck und Ängste.

Doch die Trendwende zeichnet sich ab. In uns erwacht tiefe Sehnsucht nach alten Werten: Partnerschaft und Familie, Nähe, Sicherheit, Stabilität und Orientierung. Wir besinnen uns wieder auf unsere seelischen Grundbedürfnisse und darauf, was wirklich zufrieden macht.

Gerti Senger und Walter Hoffmann zeigen Wege, vorhandene Schräglagen ins Gleichgewicht zu bringen und Zufriedenheit zu finden.


blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | |